Unsere Schule...

Die Grund- und Mittelschule Kirchseeon befindet sich im Markt Kirchseeon am südlichen Rand des Ebersberger Forstes. Die Schüler beider Schularten werden an den zwei Standorten Kirchseeon und Eglharting unterrichtet.
Die Mittelschule wird Jahr für Jahr zur Ganztagsschule ausgebaut. Die Schüler erhalten hier Unterricht, der über den ganzen Tag verteilt ist und rhythmisiert Kernfächer, Arbeitsgemeinschaften und Intensivierungsstunden anbietet. Die Schüler essen auch gemeinsam zu Mittag.
Die offene Ganztagschule versorgt die Kinder der Grundschule nach Unterrichtsschluss, falls die Eltern das wünschen.
Das Schulprogramm wird durch drei sogenannte Deutschklassen ergänzt, in denen Schüler mit nur geringen deutschen Sprachkenntnissen für den Übergang in eine Regelklasse fit gemacht werden.

Weiterlesen ...

Neben regulären Grund- und Mittelschulklassen gibt es drei sogenannte Deutschklassen, in denen Kinder mit nur geringen Deutschkenntnissen unterrichtet werden. Sowohl in Kirchseeon als auch in Eglharting werden die Schulkinder im Anschluss an den Unterricht in Hortgruppen und in Gruppen der offenen Ganztagesschule betreut.

Die Mittelschule wird Jahr für Jahr zur Ganztagsschule ausgebaut. Die Schüler erhalten hier Unterricht, der über den ganzen Tag verteilt ist und rhythmisiert Kernfächer, Arbeitsgemeinschaften und Intensivierungsstunden anbietet. Die Schüler essen gemeinsam zu Mittag und werden auch in der anschließenden Freizeit jeweils von Lehrkräften betreut. Im kommenden Schuljahr sind vier Klassen im Ganztagsbetrieb.

In unmittelbarer Nähe zur Schule in Kirchseeon befindet sich das Schwimmbad, in dem unser Schwimmunterricht statt findet. Beide Schulstandorte verfügen über voll ausgestattete neuwertige Turnhallen.

Abwechslungsreicher, schülerorientierter Unterricht mit dem Anspruch möglichst jedem Schüler letztlich einen guten Abschluss zu ermöglichen ist der Anspruch jeder Schule. Der direkte Draht zu unseren Schülern in einer von Verständnis und gegenseitiger Wertschätzung geprägten Lernatmosphäre in modernen, renovierten Räumen ist ein Wesensmerkmal unser Schule. Ein homogenes und motiviertes Kollegium bietet seinen Schulklassen darüber hinaus viele besondere Vorhaben wie Betriebserkundungen, Exkursionen zu besonders sehenswerten Stätten der Umgebung, Expertenbesuche im Unterricht, Sportveranstaltungen, musikalische Erziehung mit Singklassen, Kunstprojekte oder die Teilnahme an Wettbewerben. Eine große Projektwoche für die ganze Schule zu jeweils unterschiedlichen Themen wie z.B. Umwelt, Bayern, Literatur,..., ergänzt und bereichert das pädagogische Programm.

...hat ein vielfältiges Schulleben

Kunst für die AG Mittelschule

Frau Fritsch-Eiba schickt Arbeitsaufträge für die Ferienzeit. Ihr habt hier keinen Druck aber eine schöne Anregung, seine Zeit produktiv zu verbringen. FK

Klickt weiter

 

 

Weiterlesen …

Ethik für 7a und 8a

Frau Ghiuri hat sich für euch Gedanken gemacht und schickt diese Info für euch.

Weiterlesen …

Gruß aus der Quarantäne

Liebe große Schüler,

wir hoffen, euch fällt die Decke mittlerweile nicht zu sehr auf den Kopf! Meine Decke ist schon mindestens 20 cm niedriger geworden. Aber noch kann ich aufrecht gehen.

Wir Lehrer sind davon überzeugt, dass ein geregelter Tagesablauf (auch in den Ferien) wichtig ist. Haltet euch an den Plan, den ihr euch selbst, vielleicht mit euren Eltern gemeinsam gemacht habt. Zum Beispiel: Nach dem Aufstehen etwas frühstücken oder auch nur etwas trinken. Sich umziehen. Vielleicht etwas frische Luft schnuppern. Den Kreislauf in Schwung bringen mit ein paar Fitnessübungen. Nimm dir dann vor, die Aufgaben, die dir deine Lehrerin oder dein Lehrer gestellt haben, wirklich gut und vollständig zu erledigen. Du kannst dir die Zeit dazu ja einteilen. Beende dann die Aufgaben für die Schule. Kannst du noch in deiner Familie behilflich sein? Oft sind es Kleinigkeiten, die schon wirklich helfen, z.B. Müll wegbringen oder ein kurzer Gang zum Bäcker.

Vor allem schütze dich und deine Familie vor einer Ansteckung, indem du streng gegenüber dir selbst darauf achtest, was von allen empfohlen wird. Trefft euch nicht in Gruppen, Einkaufen nur für das Nötigste und Notwendige. Das Virus ist so hoch ansteckend, dass wirklich schon ein Gespräch ohne ausreichend Abstand (mindestens 1.5 m) zu einer Infizierung führen kann. Dabei kann es sein, dass jemand infiziert ist, ohne dass er oder sie etwas davon mitbekommt. Aber es gibt auch schwere Krankheitsverläufe, sogar bei jüngeren Infizierten.

Also jetzt heißt es: Durchhalten! Und Disziplin zeigen! Das ist natürlich schwer, denn man muss ja deshalb so eingeschränkt leben, damit man nichts merkt. Nach dieser Zeit kannst du stolz darauf zurückblicken, wenn du selbst einen wichtigen Beitrag geleistet hast, dass sich die Krankheit in deinem Umfeld in Grenzen gehalten hat.

Bleibt gesund! Wir freuen uns wirklich auf ein Wiedersehen in der Schule. Vielleicht klappt es ja bis zum 20. April.

Dein F. Kraxenberger

Weiterlesen …

Notfallbetreuung in den Osterferien

Das Kultusministerium hat verfügt, dass die Notfallbetreuung für Kinder, deren Eltern in systemrelevanten Berufen arbeiten, im Bedarfsfall von der Schule in der ersten Ferienwoche von Montag bis Donnerstag und in der zweiten Ferienwoche von Dienstag bis Freitag aufrechterhalten bleibt.

Bitte melden Sie daher bis Donnerstag, 2. April per Mail oder Anruf unserem Sekretariat, ob so ein Bedarf besteht. In der Betreuung in der Ferienzeit wird Kindern kein neuer Unterrichtsstoff vermittelt.
gez. F. Kraxenberger
Schulleiter

 

Weiterlesen …

Übertrittzeugnis

Folgende Regelungen gelten ausschließlich für den Fall, dass der Unterricht am 20.04.2020 wieder aufgenommen werden kann.

Wie bisher erhält Ihr Kind ein Übertrittszeugnis, das

✓ feststellt, für welche Schulart das Kind geeignet ist, 
✓ für die Anmeldung an einer weiterführenden Schule notwendig ist. 

Darüber hinaus gilt für das Schuljahr 2019/2020 Folgendes:

1. Übertrittszeugnis

✓ Ihr Kind erhält das Übertrittszeugnis am 11.05.2020. Damit schöpfen wir den maximal möglichen Zeitpunkt aus und stellen insbesondere sicher, dass die für einen reibungslosen Beginn des Schuljahres 2020/2021 notwendige Personalplanung an den weiterführenden Schulen noch rechtzeitig erfolgen kann.
✓ Das Übertrittszeugnis enthält:

o ausschließlich Ziffernnoten in den für den Übertritt maßgeblichen Fächern Deutsch, Mathematik und Heimat- und Sachunterricht (HSU), ...

 

Weiterlesen …

Anmeldung an weiterführende Schulen

Beachten Sie neuen (Stand 25.03.) der Termine zur Einschreibung an den weiterführenden Schulen.

Ausführliche Erläuterungen auf der Seite des Kultusministeriums.

Anmeldung und Einschreibetermin für die Aufnahme in die Mittelschule Kirchseeon am Dienstag 19. Mai und Mittwoch 20. Mai über unser Sekretariat. Eine Anmeldung kann aus persönlichen Gründen (Probeunterricht,...) auch außerhalb dieses Zeitraums erfolgen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne.

Infoabend Ganztagsklasse Mittelschule am 29.4. - Beachten Sie bitte die aktuelle Entwicklung

 

Weiterlesen …