Update Notbetreuung

Die Corona-Krise verlangt uns allen viel ab. Problemlösungen können oftmals nur Provisorien sein, doch oftmals dauern oder halten Provisorien eben länger als gedacht. Die Notfallbetreuung ist so eine Kompromisslösung - gedacht für Eltern, deren Kinder nicht zu Hause betreut werden können.
Da nicht absehbar ist, wie lange wir mit diesem Provisorium arbeiten müssen, haben wir uns entschlossen, es auszuweiten und auf neue Beine zu stellen. Wir verfahren nach dem Motto: individuellere Betreuung - mehr Kontrolle - mehr Personal und hoffen damit den Bedürfnissen unserer Notbetreuungsschüler noch gerechter zu werden.

Sollte es in kommender Zeit zumindest wieder Wechselunterricht geben, wird es auch wieder möglich sein, Essen zu bestellen. In Zeiten des Homeschoolings ist es dem Caterer wirtschaftlich nicht möglich für nur eine geringe Anzahl an Essen Personal und Ressourcen bereit zu stellen.

Am Freitag erfahren wir, wie der Unterricht bei den nach wie vor erhöhten Werten gestaltet sein wird. Mit der Fortführung des aktuellen Verfahrens ist zu rechnen. FK

 

Zurück