Mittelschule auf neuen Wegen - gebundene Ganztagsschule in Kirchseeon

Im Schuljahr 2016/17 besuchten unsere Schulkinder der fünften Jahrgangsstufe zum ersten Mal eine Ganztagsklasse. Sukzessive wird die gesamte Mittelschule in den folgenden Schuljahren zur gebundenen Ganztagsschule umgestaltet. Nach dem Abschluss der Baumaßnahmen am Schulhaus Kirchseeon werden die Mitteschulklassen nach Kirchseeon in ein modernes und mit neuen Klassen- und Fachräumen ausgestattetes Schulgebäude umziehen.

Unterricht in der gebundenen Ganztagsschule - das ist neu:

mehr schulische Zeit
mehr individuelle Förderung
mehr Anlässe des sozialen Miteinanders
mehr Freiraum für Projektarbeit und andere Unterrichtsformen
verstärkte Öffnung der Schule
erweiterte Kooperation mit außerschulischen Partnern
mehr Praxisbezug und Lebensnähe

Unsere Schülerinnen und Schüler sollen in unserer Schule gefördert und unterstützt werden in ihrer persönlichen Entwicklung zu Selbständigkeit und Selbstbestimmung, zur Entwicklung sozialer Fähigkeiten wie Kooperationsfähigkeit, Sensibilität, Solidarität, Hilfsbereitschaft und Kritikfähigkeit.

Durch den im Vergleich zur Halbtagsschule erweiterten Erfahrungs- und Lebensraum Schule werden mehr soziale Erfahrungen geschaffen für Kinder und Jugendliche unterschiedlicher sozialer und ethnischer Herkunft. Durch ein Plus an verfügbaren Lehrerstunden können Schüler in eigenen Übungsstunden besser gefördert werden. Hausaufgaben sollen weitgehend in der Schule erledigt werden, Übungszeiten zu Hause und die Unterstützung der schulischen Bemühungen durch die Eltern sind jedoch nach wie vor sehr wichtig. Üben, Differenzieren, Fördern - das sind nicht nur pädagogische Ziele, sondern fest im Unterricht verankerte Lehrerstunden.

In der pädagogischen Mittagspause nehmen die Schüler nicht nur ein warmes Mittagessen zu sich, sondern erfahren auch durch unsere Lehrer und pädagogisches Fachpersonal, wie dies am besten klappt. Die Pause als pädagogischer Auftrag - eine besondere Aufgabe für die gebundenen Ganztagsschule, die wir gerne bewältigen wollen.

Arbeitsgemeinschaftsangebote erweitern das pädagogische Programm an einem Nachmittag. Unsere Auswahl besteht mittlerweile aus fünf Angeboten: Taekwondo, Yoga, Theater, Schulband, Breakdance und HipHop. Die Angebote können die Schüler frei wählen, der Besuch ist Pflicht.

Fahrplan

Beim Anmeldeverfahren für die Ganztagsklasse der fünften Jahrgangsstufe orientieren wir uns an folgendem Fahrplan. Entscheidender Termin ist das Übertrittszeugnis der Grundschule.

So sieht der Fahrplan aus:

  • eine unverbindliche Interessenbekundung am Besuch der Ganztagsklasse für das kommende Schuljahr können Sie uns mit angehängtem Dokument oder formlos per Mail/Brief mitteilen. Dies erleichtert unsere Planung.

  • Anmeldung jederzeit möglich

  • die Schulleitung entscheidet über eine endgültige Aufnahme in die Ganztagsklasse

  • persönliche Informationsangebot zur Ganztagsklasse: Bitte nehmen Sie Kontakt auf mit unserem Sekretariat und vereinbaren einen Termin

  • Mitte März – Einladung zum Infoabend

  • Ende April – Infoabend mit allen wichtigen Informationen zur Ganztagsklasse mit gleichzeitiger Anmeldemöglichkeit

  • 2. Mai 2018 – Übertrittszeugnis mit Schulartempfehlung

  • Im Anschluss daran – Einschreibetermine für die Ganztagsklasse an der Mittelschule Kirchseeon; für eine taggenaue Terminierung nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Sekretariat auf, Infos auch über die homepage

  • eine unverbindliche Interessenbekundung am Besuch der Ganztagsklasse für das kommende Schuljahr können Sie uns mit angehängtem Dokument oder formlos per Mail/Brief mitteilen. Dies erleichtert unsere Planung.

Haben Sie zu diesem Zeitpunkt noch weitere Fragen? Sie können auf den üblichen Wegen mit uns Kontakt aufnehmen.