Unsere Schule...

Die Grund- und Mittelschule Kirchseeon befindet sich im Markt Kirchseeon am südlichen Rand des Ebersberger Forstes. Die Schüler beider Schularten werden an den zwei Standorten Kirchseeon und Eglharting unterrichtet.
Die Mittelschule wird Jahr für Jahr zur Ganztagsschule ausgebaut. Die Schüler erhalten hier Unterricht, der über den ganzen Tag verteilt ist und rhythmisiert Kernfächer, Arbeitsgemeinschaften und Intensivierungsstunden anbietet. Die Schüler essen auch gemeinsam zu Mittag.
Die offene Ganztagschule versorgt die Kinder der Grundschule nach Unterrichtsschluss, falls die Eltern das wünschen.
Das Schulprogramm wird durch drei sogenannte Deutschklassen ergänzt, in denen Schüler mit nur geringen deutschen Sprachkenntnissen für den Übergang in eine Regelklasse fit gemacht werden.

Weiterlesen ...

Neben regulären Grund- und Mittelschulklassen gibt es drei sogenannte Deutschklassen, in denen Kinder mit nur geringen Deutschkenntnissen unterrichtet werden. Sowohl in Kirchseeon als auch in Eglharting werden die Schulkinder im Anschluss an den Unterricht in Hortgruppen und in Gruppen der offenen Ganztagesschule betreut.

Die Mittelschule wird Jahr für Jahr zur Ganztagsschule ausgebaut. Die Schüler erhalten hier Unterricht, der über den ganzen Tag verteilt ist und rhythmisiert Kernfächer, Arbeitsgemeinschaften und Intensivierungsstunden anbietet. Die Schüler essen gemeinsam zu Mittag und werden auch in der anschließenden Freizeit jeweils von Lehrkräften betreut. Im kommenden Schuljahr sind vier Klassen im Ganztagsbetrieb.

In unmittelbarer Nähe zur Schule in Kirchseeon befindet sich das Schwimmbad, in dem unser Schwimmunterricht statt findet. Beide Schulstandorte verfügen über voll ausgestattete neuwertige Turnhallen.

Abwechslungsreicher, schülerorientierter Unterricht mit dem Anspruch möglichst jedem Schüler letztlich einen guten Abschluss zu ermöglichen ist der Anspruch jeder Schule. Der direkte Draht zu unseren Schülern in einer von Verständnis und gegenseitiger Wertschätzung geprägten Lernatmosphäre in modernen, renovierten Räumen ist ein Wesensmerkmal unser Schule. Ein homogenes und motiviertes Kollegium bietet seinen Schulklassen darüber hinaus viele besondere Vorhaben wie Betriebserkundungen, Exkursionen zu besonders sehenswerten Stätten der Umgebung, Expertenbesuche im Unterricht, Sportveranstaltungen, musikalische Erziehung mit Singklassen, Kunstprojekte oder die Teilnahme an Wettbewerben. Eine große Projektwoche für die ganze Schule zu jeweils unterschiedlichen Themen wie z.B. Umwelt, Bayern, Literatur,..., ergänzt und bereichert das pädagogische Programm.

...hat ein vielfältiges Schulleben

Schulschachgruppe beim FC Bayern-Cup dabei

Die Grundschule Kirchseeon beteiligte sich mit zwei Teams beim FC Bayern Kids-Club. Sogar AG-Leiter Walter Rädler bescheinigte der Schachabteilung eine großartige Turnierausrichtung. Unsere 1- und 2-Klässler landeten auf Rang 5, Vincent Luther, Florian Helge, Lucas Gray und Josef Hannawald konnten auch Vereinsteams besiegen. Unsere 3.- bis Viertklässler mit Philipp Lausmann, Oliver Helge, Stefan Langer, Paul Ritterbusch und Valentin Stanglmeier freuten sich über den fünften Rang. 

W. Rädler

    

Weiterlesen …

Unsere Klassenfahrt nach Burghausen

Die Stadt Burghausen liegt an der Landesgrenze von Österreich und Deutschland. Die Jugendherberge in Burghausen war sehr cool. Im Hof war eine riesige Schaukel, ein großes Fußballfeld und Hängematten, usw. Im Bus war niemandem schlecht. Am Montag kam ein Erlebnispädagoge, mit ihm haben wir interessante und lustige Spiele gespielt.Dienstags haben wir eine Stadtrallye gemacht. Wir durften in Gruppen alleine durch Burghausen gehen. Leas und Philipps Gruppe haben bei der Stadtrallye mit Gleichstand gewonnen. Dann waren wir in der alten Hammerschmiede und durften selbst alle gemeinsam schmieden. Am dritten Tag sind wir an der Salzach wandern gegangen. Wir haben eine Stelle gesucht, an der wir dann Steine angemalt haben oder Kunstwerke gebaut haben. Beim Wandern gab es steile Rampen, die wir runtergelaufen sind. Ein Lagerfeuer mit leckerem Stockbrot rundete unseren Tag abends ab. Am nächsten Tag waren wir beim Minigolfspielen. Das war sehr lustig. Natürlich hatten wir Freizeit und haben uns am Donnerstag noch die Burg angeschaut. Eine Burgführerin erzählte uns einiges über die Geschichte der Burg und ihre Herrscher sowie eine Gruselgeschichte. Am Abreisetag kam der Bus um 10 Uhr. Im Bus wurden die Sieger des ordentlichsten Zimmers genannt. Das war Marinas Gruppe. Dann fuhren wir zurück in die Schule. Ein tolles Erlebnis für unsere Gemeinschaft!  

Fransiska für die Klasse 5a

       

Weiterlesen …

Kirchseeoner Schüler als Umwelthelden

                                                                                                                                         

Unsere Projektwoche zum Thema „Umwelt“ war ein voller Erfolg. Drei Tage lang beschäftigten sich die Schüler der Grund- und Mittelschule Kirchseeon intensiv mit dem Thema „Umweltschutz“.

Von interessanten Exkursionen zu regionalen Biobauernhöfen hin zum Dschungel-Parcours mit Informationen zum Regenwald, vom Plastikmüllpiraten Falk Skeide, der alle Schüler zu kleinen Müllpiraten ausgebildet hat hin zu Bienenworkshops von „Grafing summt“, von Insektenhotels aus Müll in Bienenform zum Klimaschützerlied … und und und

Jeder Einzelne bereicherte die Aktionen mit tollem Vorwissen, hoher Einsatzbereitschaft und Kreativität, sowie einem hohen Maß an Sensibilität und Bewusstsein für unsere Umwelt.

 Gekrönt wurde die Projektwoche mit einem Abschlussfest, bei dem großartige Produkte wie zum Beispiel ein regionales Kochbuch, Naturkosmetik, selbst hergestellte Bienenwachstücher, Vogelhäuser aus Tetrapacks und vieles mehr verkauft und ausgestellt wurden.

Wunderschöne Kunstexponate unter dem Motto „Upcycling“ oder Insektenhotels, Infostände zum Klimaschutz vom Bund-Naturschutz und musikalische Darbietungen z.B. von der Arbeitsgemeinschaft „Hip-Hop“ oder der Singklasse verwandelte den Schulhof Eglharting in ein buntes und fröhliches Miteinander.

Damit alle weiterhin an das in der Projektwoche erworbene Wissen denken und erinnert werden, hat jede Klasse ein Schild für eine Art Wegweiser gestaltet, der in eine Zukunft für mehr Umweltschutz zeigen soll. Dieser Wegweiser steht nun in jedem Pausenhof als Erinnerung.

                                                            

Zeitgleich zur Projektwoche meldete der Elternbeirat unsere Schule beim „Stadtradeln“ an.

Nach dem Motto: "gemeinsam in die Pedale treten für den Klimaschutz" haben die Schüler der Grund- und Mittelschule Kirchseeon bei der Kampagne "Stadtradeln" teilgenommen und einen großen Erfolg erzielt.

Bei der Aktion ging es darum, ein Bewusstsein für Mobilität ohne CO2 Ausstoß zu schaffen. Eine tolle Sache, bei der jeder Einzelne einen vorbildlichen Beitrag zum Klimaschutz geleistet hat und zudem den Körper und Geist fit hielt.

Stolze 21 590 km wurden geradelt. Eine grandiose Leistung!

Die Elternbeiratsvorsitzende Frau Schinkel hat die Urkunden überreicht. Als Belohnung spendiert die Gemeinde Kirchseeon und der Elternbeirat allen teilnehmenden Klassen eine Runde Eis. 

                            

Als Resümee kann man sagen: Jeder kann ein Held unserer Umwelt sein. 

                                                                                                        S. Guth-Ransmayr/C. Luxenburger

 

Weiterlesen …

Für Hund und Katz ist auch noch Platz

 
  
 
Alle ersten Klassen und unsere D-Klasse 3/4 fuhren gemeinsam mit der S-Bahn ins Deutsche Theater nach München zu einer Aufführung von "Für Hund und Katz ist auch noch Platz". 
Tolle Schauspieler mit einem wunderbaren Bühnenbild verzauberten die Kinder und boten wunderbare Unterhaltung. Das bekannte Kinderbuch wurde sehr schön als Theaterstück dargeboten. Sehr gut war auch, dass wir ganz vorne ausgezeichnete Plätze erhielten. Die vier Schauspieler erhielten viel Applaus für eine sehr schöne Vorführung. W. Rädler

Weiterlesen …

Essen bestellen mit I-Net-Menue

Das Mittagessen in beiden Schulhäusern wird über "I-NetMenü" abgewickelt. Täglich wechselnde Gerichte, mit und ohne Fleisch und wahlweise als große Portion (4,50 €) oder als kleine Portion (3,50 €), bieten unseren Schülern jeden Tag eine gesunde und ausgewogene Ernährung, die kindgerecht und nicht langweilig ist.

Bitte beachten Sie: Bestellungen sind spätestens bis Montag der Vorwoche zu tätigen, Stornierungen sind nur durch Sie selbst bis 8:30 Uhr am Essenstag möglich.

Wenn Sie Hilfe benötigen, können Sie sich auch an unsere Jugendsozialarbeit wenden. Im laufenden Schuljahr haben Sie bereits eine Anmeldung erhalten, Neuanmeldungen können auch über unser Sekretariat durchgeführt werden.

Und so funktioniert es:

Weiterlesen …

4c gewinnt Kirchseeoner Grundschulcup

9 Teams der dritten und vierten Klasse der Grundschule Kirchseeon nahmen am traditionellen Fußball-Grundschulcup der Schule teil. An diesem Tag stand statt Mathe, Deutsch und Sachunterricht ausschließlich Fußball auf dem Lehrplan. Der Sieger des Turniers vertritt die Schule beim Landkreisfinale in Ebersberg, im letzten Jahr gewann die Kirchseeoner 4c sogar mit 7:0 das Finale und wurde Landkreissieger.

Die Mädchen, die genauso Fußball begeistert sind, spielten ebenfalls ihr Turnier aus. Daniela Bachhubers 4b gewannen gegen die 4c nach einem spannenden Finale das Turnier. Im Endspiel der Buben, bei denen laut Reglement immer ein Mädchen auf dem Feld sein musste, gewann in der Verlängerung die 4c mit 1:0 und revanchierte sich für das verlorene Mädchenfinale. Katharina Ragers Klasse freut sich auf spannende Spiele beim Landkreisfinale.

Großer Dank gebührt den Schiedsrichtern, den fairen Kindern und vor allem dem ATSV Kirchseeon mit Werner Weber, der der Schule wahrlich jeden Wunsch erfüllte und so den Kindern einen wunderschönen Fußballtag ermöglichte.

 

W. Rädler

Weiterlesen …